Gestern in meinem Talk habe ich auch kurz Lemmy erwähnt. Ich hoffe, dass es ein wenig hilft.

pataki
link
fedilink
33M

Hat mir gut gefallen. Fedi kann man durch Spenden finanzieren, wenn man das unkompliziert macht. Paysafecode eingeben, fertig. Ich find auch das Twich Modell interessant. Da kauft man Spezielle Emojis, und kann diese dann an die Spieler verteilen. Davon kriegt Twich selbst auch was. Ich denk mal, so ein Model könnte im Fedi auch funktionieren. Leute die den Content machen, könnten was verdienen und die Instanzbetreiber hätten auch was davon.

Sehr gut, hoffen wir mal es hilft ein paar Leuten sich von Big-Tech zu lösen : )

Interessanter Vortrag, danke dafür. Ich persönlich denke allerdings, dass das Thema Finanzierung im Fediverse deutlich weniger wichtig ist, als du es darstellst. Zumindest mit Lemmy kann eine einzelne Person eine Instanz für weniger als 10€ pro Monat in VPS-Kosten bezahlen, und diese Instanz kann von hunderten oder tausenden benutzt werden. Das ist nicht viel Geld für ein Hobby, und Spenden sind nicht wirklich nötig, wenn man Spaß daran hat.

Ich denke das viel größere Problem ist, dass das Fediverse immer noch zu unbekannt ist, oder nicht als realistische Alternative gesehen wird. In der Hinsicht ist es eine sehr gute Idee, Vereine und andere Organisationen ins Fediverse einzuführen.

Die Standard-Community von feddit.de

In dieser Community geht es ausschließlich um alles rund um die Instanz!

matrix chat: !feddit:tilde.fun

  • 0 users online
  • 1 user / day
  • 1 user / week
  • 1 user / month
  • 43 users / 6 months
  • 2 subscribers
  • 66 Posts
  • 201 Comments
  • Modlog